Kundensupport

Montag bis Freitag
7.30 bis 17.00 Uhr

Tel.:
Fax:
Mail:
0911 / 37 66 96 - 21
0911 / 37 66 96 - 29
support@dornmx.de

Support-Modul

Kundenlogin

Banner Mosaik

Interpretation dornMX-Mosaik

 

Projekte fliestextProjekte beginnen bei der dornMX meist am "runden Tisch", im Bild durch die Schieferplatte symbolisch dargestellt. Die "Stühle" bestehen unter anderem aus einer Uhr für die verfügbare Zeit und einem Kompass, welcher die Richtung weist, in die sich das Projekt bewegen soll.

Anschließend durchläuft das Projekt seinen Weg, welcher zwar selten linear verläuft, jedoch meist im vorgesehenen Rahmen bleibt (Zollstock).

Am Ziel angelangt (schwarz-weiße Ziellinie), ist jedoch noch nicht Schluss. Auch über das Ziel hinaus wird das Projekt von der dornMX weiter betreut, weiterentwickelt und optimiert.

 

Support fliestext

Ein weiterer großer Geschäftsbereich der dornMX ist der Kundensupport. Erste Hilfe bei IT-Problemen, hier dargestellt durch das rote Kreuz, wird über verschiedene Wege geleistet.

Das Telefon symbolisiert die dornMX-Hotline, bei der kleinere oder größere Probleme gemeldet und durch z.B. Remote-Control gelöst werden können. Hier wird dies dargestellt durch das Netzwerkkabel, welches sich aus dem Telefon durch das Bild schlängelt und an einer CD (symbolisch für Software) und einem über alles wachenden Auge im dornMX-Pfeil endet.

Das gelbe Seil, welches oben vom Telefon über die Grenze zwischen Projekt und Support führt und im Pfeil endet, stellt unseren Geduldsfaden dar.

 


Clouding fliestextSchon seit Jahren sind Cloud-Services ein wichtiger Geschäftsbereich der dornMX, was durch die Wolken im Himmel des ersten Quadranten dargestellt werden soll. Diese Wolken sind kraftvoll (Prozessor), speicherfähig (RAM) und natürlich auch gut geschützt (Schlüssel).

Die untere Linie enthält als Binärzahl die Zahl 15.000, womit alle dornMX-Kundennummern beginnen. Dass diese Nummer in Gold dargestellt wurde, ist sicherlich kein Zufall.

 

 

Wartung fliestextKein technisches System ist fehlefrei. Diese Überzeugung führte bei der dornMX zu einem ausgeprägten, intelligenten Monitoring- und Wartungssystem. Die frühe Erkennung von Warnungen und Fehlern (Ampel) sowie die regelmäßige Kontrolle durch einen Techniker (Monitor) und letztlich die vorsorgliche Datensicherung (Festplatte) sind stets leichtgängig verzahnt und immer in Bewegung. Als Schmierstoff hat sich guter Kaffee bewährt (dornMX-Tasse).

Entstehung dornMX-Mosaik

Bitte geben Sie Ihre Kundennummer ein:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok